Warum beim #BarCamp68 mitmachen? – Die Schader Stiftung

Ein Barcamp mit dem Schwerpunkt ’68 fügt sich nahezu passgenau in das diesjährige Konventsthema der Schader-Stiftung ein. Unter dem Leitwort „Mehr … wagen. ’68, ’18 und die politisierte Gesellschaft“ fragt die Stiftung mit Blick auf ihren Großen Konvent im November schon das ganze Jahr 2018 nach den unterschiedlichen Facetten und Widersprüchen, die mit diesem Thema verbunden werden.

Auch die positiven Erfahrungen mit dem histocamp, das im Dezember 2017 im Schader-Forum stattfand sowie speziell die Session „Tagung zum Thema 1968“ brachte die Schader-Stiftung dazu, sich diesem Projekt mit großem Engagement zu widmen.

Die Schader-Stiftung erhofft sich vom Barcamp68 einen erquickenden Diskurs, spannende Gespräche & Begegnungen sowie interessante und kreative Methoden und Schwerpunkte rund um das Thema ’68 – in offener Atmosphäre. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet einen guten Ort für dieses Barcamp, die Schader-Stiftung öffnet mit dem Schader-Forum samt seinen flexiblen Tagungsmöglichkeiten den richtigen Raum dafür.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.