Abendveranstaltung

Für den Abend ist noch ein besonderes Bonbon vorgesehen: der Besuch der Ausstellung „1968 und die Folgen – Studentenproteste in Darmstadt in den 1960er und 1970er Jahren“. Die Ausstellung wird präsentiert vom Universitätsarchiv der Technischen Universität Darmstadt unter Mitwirkung von Studierenden des Fachs Geschichte an der TU Darmstadt. In der Ankündigung der Ausstellung heißt es: „Die Darmstädter Ereignisse werden vor dem Hintergrund der allgemeinen Entwicklungen in der damaligen Bundesrepublik beleuchtet und orts- bzw. institutionelle Besonderheiten herausgearbeitet: Drittelparität der Gremien, studentische Hochschulgruppen, die Rolle von Frauen in der Studentenschaft, die Kriegs- bzw. Rüstungsforschung, die Mensastreiks und die Hausbesetzer-Szene.

Und danach gehen wir gerne noch zusammen essen und/ oder etwas trinken. Ihr seid aber  – wie schon den ganzen Tag – frei, selbst zu entscheiden, was ihr macht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.